die fol­genden Bilder für Ver­grö­ße­rungen und Erläu­te­rungen bitte ankli­cken:

 

Die Bür­ger­ver­ei­ni­gung Dich­ter­viertel unter­stützt die Initia­tive ihres Mit­glieds Was­si­lika Kou­louri, im Dich­ter­viertel einen lyri­schen Pfad ein­zu­richten. Bron­ze­ta­feln geben jeweils ein Zitat eines Dich­ters wieder; die Anbrin­gung erfolgt privat an Mauern, Pfei­lern oder Zäunen. Damit ver­folgen wir das Ziel, dem Dich­ter­viertel mehr Bezug zu den Namens­ge­bern der Straßen und ihrem Werk zu geben. Aller­dings sagt uns das Werk man­cher Dichter, die vor 100 Jahren in Mode waren und nach denen Straßen benannt wurden, heute nicht mehr viel. Natür­lich können wir auch Goethe, Heine, Schiller oder andere, nach denen im Viertel keine Straße benannt ist, zitieren. Marion und Hubert Buss wählten ein Zitat von Wil­helm Busch, obwohl sie in der Grill­parz­er­straße wohnen. Es geht beim lite­ra­ri­schen Pfad also vor allem darum, dass das aus­ge­wählte Zitat uns etwas sagt.

Bron­ze­ta­feln finden Sie bei Frau Dr. Bolz an einem Mau­er­pfeiler auf der Grill­parz­er­straße, etliche Tafeln in der Anzen­gru­ber­straße, am Haus Grill­parz­erstr. 69, am Anne-Frank-Haus in der Gang­ho­fer­straße 24, Gustav-Freytag-Straße 31, Lili­en­cronstr. 35/​Ecke Eichen­dorffstr., Grill­parz­erstr. 33 und 57.

Eine Bron­ze­tafel ist ca. 9x15 cm groß. Wenn Sie eine Bron­ze­tafel bestellen oder ver­schenken möchten, setzen Sie sich bitte mit Frau Kou­louri in Ver­bin­dung, sie koor­di­niert Bestel­lungen und bei Bedarf die dieb­stahl­si­chere Anbrin­gung: (wassilikakoulouri@​yahoo.​com).

Hier können Sie ein Anfra­ge­for­mular laden: Dich­ter­tafel Anfra­ge­for­mular (1)

Sie können natür­lich auch direkt bestellen bei

Bronzen Gunkel GmbH
Jahnstr 34–36
12347 Berlin
Tel.: 030 / 685 2000
Fax: 030 / 685 8031
post@​bronzen-​gunkel.​de
Geschäfts­führer: Jan Gosau

Grün­dungs­mit­glied Hubert Buss erhält zum 90. eine Tafel mit einem lau­nigen Spruch von Wil­helm Busch (Grill­parz­erstr. 69)